Die-Kinderschuhseite.de - Kinderschuhe in Schmal, Mittel und Weit www.die-kinderschuhseite.de

Schuhe passend für jedes Terrain wählen

24.05.2013 von Redaktion

Schuh ist nicht gleich Schuh. Im Laufe der Zeit haben sich viele unterschiedliche Schuhmodelle und Schuharten ausgeprägt, die unterschiedlichen Domänen zuzuordnen sind. Und das ist auch gut so! Denn Abendschuhe, Arbeitsschuhe, Kletterschuhe, Wanderschuhe oder Reitstiefel unterscheiden sich teils erheblich voneinander. Aufgrund der verschiedenen Bereiche, in denen die Schuhe zum Einsatz kommen, kommen auch spezielle Anforderungen auf diese Schuhe zu.

Bei Kletterschuhen beispielsweise ist es besonders wichtig, dass der Schuh eng am Fuß anliegt, was bei anderen Schuharten aufgrund der mangelnden Bequemlichkeit in der Regel weniger wünschenswert erscheint. Beim Klettern jedoch ist es mitunter sogar lebenswichtig. Denn je schwieriger die Kletterroute, desto enger sollten die Schuhe sein, um jeden Stein und Felsen geradezu spüren zu können und den richtigen Halt zu finden.

Ein ähnlich intensives Gefühl für den Untergrund wird auch bei Ballettschuhen benötigt. Wenngleich die Ballettschuhe aus deutlich leichterem Material gefertigt sind als Kletterschuhe, müssen sie den Fuß ebenso eng wie eine zweite Haut umschließen. Die meist aus Satin, Leder oder Leinen gefertigten Schläppchen sind auch als Spitzenschuhe mit innen gepolsterter Spitze erhältlich, um das Stehen auf den Zehenspitzen beim Ballett zu ermöglichen.

Für ein ähnliches Terrain geschaffen sind Tanzschuhe, die aber dennoch andere Bedürfnisse abdecken. Die Sohle ist meist glatt, um bei speziellen Tanzschritten über den Boden gleiten zu können. Dennoch sind sie elastisch und verformbar gehalten.

Eine weitere wichtige Domäne im Bereich der Schuhe sind Lauf- und Sportschuhe. Gerade für Kinder ist es wichtig, richtige Kinderlaufschuhe zu wählen, da sie noch sehr aktiv sind und die Füße sich noch im Wachstum befinden. Laufschuhe besitzen eine dämpfende Sohle und schützen den Fuß speziell vor dem Umknicken in unwegsamem Gelände. Doch ganz egal, für welchen Untergrund oder Einsatzbereich Schuhe benötigt werden, ist es insbesondere bei Kinderschuhen wichtig, eine ausführliche und fachgerechte Beratung in Anspruch zu nehmen. So kann ein gesundes Fußwachstum gefördert werden.

 

Sind Turnschuhe für Kinder schädlich?

28.08.2012 von Redaktion

Turn- und Sportschuhe sind speziell auf die Bedürfnisse beim Sport abgestimmt. Sie haben eine dünne und flexible Sohle und ermöglichen dadurch eine optimale Bewegungsfreiheit beim Sport. Außerdem verfügen Sportschuhe über eine sehr gute Federung, die Stöße abdämpft. Ob Sportschuhe für Kinder schädlich sind oder nicht, liegt in erster Linie daran, um welche Schuhe es sich handelt und wie häufig sie getragen werden.

Es gibt durchaus Unterschiede zwischen den verschiedenen Sportschuhen. Sportschuhe, die ein sehr schlechtes Klima haben und für schwitzige Füße sorgen, sollten eher nicht den ganzen Tag getragen werden. Dadurch kann die Haut nicht richtig atmen. Allerdings gibt es auch sehr gute Sportschuhe, die nicht nur ideal für die sportliche Betätigung sind, sondern auch ein angenehmes Fußklima ermöglichen. Feinporige Öffnungen und die Möglichkeit, dass Luft an die Füße gelangen kann, tragen dazu bei, dass der Fuß auch beim Sport nicht übermäßig schwitzt. Damit die Fußgesundheit des Kindes nicht leidet oder in Mitleidenschaft gezogen wird, sollten Sportschuhe wirklich nur dann getragen werden, wenn es notwendig ist. So sollten die Schuhe zu Hause ausgezogen werden, damit sich die Füße von den Strapazen erholen können. Über eine Abkühlung nach einem anstrengenden Tag freuen sich nicht nur die Kids, sondern auch die Füße.

Richtig Maß nehmen bei Kinderschuhen

10.04.2012 von Redaktion

Ein Kinderschuh passt dann optimal, wenn der Fuß über ausreichend Halt verfügt, ohne einzuengen. Um dies zu erreichen, sollte die Weite des Schuhs auf die Breite des Fußes abgestimmt sein.

Besonders für zierliche Füße ist es häufig schwierig, ein passendes Schuhwerk zu finden. Hierfür bietet Bisgaard viele schmale Kinderschuhe, die sich optimal auf den Fuß anpassen und ausreichend Halt gewähren. Beim Kauf von neuen Kinderschuhen ist besonders darauf zu achten, dass die Zehen über ausreichend Platz verfügen.

Da Kinderfüße noch sehr weich und dadurch auch leicht verformbar sind, spüren es die Kleinen nicht, wenn der Schuh drückt und die Füße eingeengt werden.

Aber gerade ausreichend Platz ist wichtig, um eine gesunde Entwicklung des Fußes zu ermöglichen

Für die Ermittlung der richtigen Größe werden beide Füße auf einem Blatt Papier nachgezeichnet und die Fußlänge abgemessen.

Bisgaard Kinderschuhe stellt auch einen Passformberater zur Verfügung, der bei der Wahl der passenden Größe unterstützend zur Seite steht. Anhand der Fußlänge wird die entsprechende Größe gewählt.

Für jede Größe gibt es eine große Auswahl an Kinderschuhen

vom Bisgard Stiefel über Sportschuhe bis hin zu Sandalen und Hausschuhen stehen unzählige Produkte zur Verfügung. Mit dem passenden Schuhwerk in höchster Qualität steht dem ausgelassenen Toben nichts mehr im Weg. Moderne Designs, beste Verarbeitung und der Einsatz von schadfreien Materialien stellen Eltern und Kinder zufrieden.

Auch wenn Kinderschuhe nur für eine kurze Zeit passen, sollten hinsichtlich Qualität und Passgenauigkeit sowie Tragekomfort keine Kompromisse eingegangen werden. Und genau über diese Eigenschaften, die sich Eltern für ihre Kinder wünschen, verfügen Bisgard Schuhe.