Die-Kinderschuhseite.de - Kinderschuhe in Schmal, Mittel und Weit www.die-kinderschuhseite.de

Tipps für Lauflernschuhe

21. November 2014 von H. Gustin

Schuhe mit fester Sohle werden für die ersten Stehversuche und Schritte noch nicht gebraucht. Neugeborene haben in der Regel gesunde Füße. Kleine Füße und Zehen können sich barfuß am besten bewegen und entwickeln. Sie bestehen vorerst überwiegend aus Knorpel. Das Fußgewölbe wird sich erst unter Bewegung und Belastung aufbauen. Erst wenn der Nachwuchs mit Neugierde aus dem häuslichen Umfeld heraustapst, ist es sinnvoll die weichen Füßchen durch Lauflernschuhe zu schützen. Ihre weiche Sohle ist besonders flexibel. Ein Fußbett wird noch nicht gebraucht, jedoch gibt der höher geschnittene Schaft der Ferse festen Halt.

Kinderschuhe im 3-Weiten-System erreichen in der Fußbreite die besonders wichtige Passgenauigkeit. Regelmäßiges Messen ist im zweiten und dritten Lebensjahr enorm wichtig, zum einen weil die Füße in dieser Lebensphase um 3 bis 4 Größen pro Jahr wachsen und zum anderen weil die Kinder bis dahin noch kein Druckempfinden ausgebildet haben. So lassen sich auch zu kleine Schuhe und die von ihnen verursachten Verformungen und Fehlhaltungen verhindern.

(Bildquelle: Bisgaard Sko)

"; //url Parameter sollte mit dem href Parameter des Javascript Codes bereinstimmen $url = "http://star-snippets.com/rating?url=".get_permalink(); $title = get_the_title(); $description = get_the_excerpt(); if($title != "") { $url .= "&name=".rawurlencode($title); } if($description != "") { $url .= "&description=".rawurlencode($description); } try { // $response = file_get_contents($url); // Verwenden Sie stattdessen die folgenden Zeilen $session = curl_init($url); curl_setopt($session, CURLOPT_HEADER, false); curl_setopt($session, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true); $response = curl_exec($session); curl_close($session); if (!$response) {} else { echo "".$response.""; } } catch (Exception $ex) { } ?>

Kommentare zum Artikel "Tipps für Lauflernschuhe"

Kommentar schreiben

Kommentar